«

»

Jul 11

Schlechter Empfang mit Vodafone? – Lösung in Sicht

Liebe Studierende,

wir haben uns um das Anliegen gekümmert, dass der Empfang mit dem Mobilfunkanbieter Vodafone auf und im Campus relativ schlecht ist. Hier haben wir unser Anliegen an hoher Stelle bei Vodafone mitgeteilt.

Hierzu haben wir von der Vodafone Niederlassung Nord eine Antwort vom Fachreferenten für Netzausbau erhalten. Vodafone betriebt seit 2008 einen UMTS-Sendestandort in der Uelzener Strasse, ca. 800 Meter südlich des Universitätsgeländes. Zur Verbesserung der Funkversorgung – insbesondere auch für Telefoniedienste – hat Vodafone den Sendestandort im Februar 2014 mit zusätzlichen GSM-Funksystemen ausgestattet. Darüber hinaus sorgen LTE-Funksysteme seit 2013 für einen Zugang zum mobilen Breitbandinternet. Aufgrund der Entfernung des Sendestandortes kommt es auf dem Campus-Gelände jedoch zu Einschränkungen – insbesondere bei der Nutzung von Telefonie- und Datendiensten über UMTS.

Vodafone hat in Rahmen ihres umfangreichen Programmes zur Netzmodernisierung bereits Planungen für einen neuen Vodafone-Sendestandort auf dem Campus-Gelände aufgenommen. Derzeit sieht es so aus, als ob 2015 dieser in Betrieb gehen kann.

Wir danken allen, die an uns herangetreten sind und uns auf das Problem aufmerksam gemacht haben. Wir hoffen, dass sich dann das Problem in 2015 mit dem neuen Sendestandort beheben lässt.

Euer Team von Leuphana gemeinsam gestalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>