Kurzprotokoll der Senatssitzung vom 16.05.2015

Damit ihr über die aktuellen Themen aus dem Senat informiert seid, findet ihr das Kurzprotokoll der letzten Sitzung nun hier zum Download. Wenn ihr Fragen zu den Themen aus dem Senat oder unserer Arbeit habt, sprecht uns gerne an, schreibt uns auf Facebook oder hier auf dem Blog.

Euer Team der Liste „Leuphana gemeinsam gestalten“

Umfrage Ergebnisse

Im April 2012 haben wir euch hochschulöffentlich eine Einladung zu einer aktuellen Umfrage geschickt. Hier haben wir euch einige aktuelle Fragen gestellt und um eure Meinung zu einigen Themen gebeten die wir derzeit behandeln. Wir danken allen die sich an der Umfrage beteiligt haben und wir werden eure Feedback dankend aufnehmen. Hier möchten wir nun die Ergebnisse veröffentlichen.

Umfrage-Stimmung-April-2012

Alle aktuellen und vergangenen Umfragen findet ihr auch immer hier.

Achtung: Frist zur Bewerbung um die Mitarbeit in den Senatskommissionen wurde verlängert

Wir haben die Frist zur Bewerbung um die Mitarbeit in den Senatskommissionen bis zum 15.05.2012 um 15:00 Uhr verlängert. Wenn ihr Interesse habt, euch für die Leuphana in einer Kommission einzusetzen, dann füllt den Bewerbungsbogen aus und schickt ihn per E-Mail bis zum 15.05.2012 15:00 Uhr an "> und kommt am 15.05.2012 um 18:30 zu unserem Vortreffen. Den Bewerbungsbogen findet ihr hier

Alle Informationen zur Neubesetzung der Senatskommissionen findet ihr hier.

Neubesetzung der Senatskommissionen und Einladung zum Vortreffen

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

eure neue große studentische Senatsliste „Leuphana gemeinsam gestalten“ setzt sich im Senat für eure Interessen ein. Wir versuchen alle Studierenden an unserer Arbeit teilhaben zu lassen, zum Beispiel durch öffentliche Vortreffen zu jeder Sitzung, Berichte über die Senatssitzung sowie über unsere Aktivitäten. Um euch direkt zu beteiligen findet ihr unsere neuste Umfrage zum aktuellen Stimmungsbild an der Leuphana.

Bitte nehmt zahlreich an der Umfrage teil: http://goo.gl/bNEJN

Zur Unterstützung und Vorbereitung der Arbeit werden in der kommenden Senatssitzung die Kommissionen neu besetzt. Die Kommissionen werden von allen Statusgruppen der Universität gestellt. Die Studierenden entsenden in jede Kommission ein studentisches Mitglied, das durch die studentischen Senatsmitglieder vorgeschlagen wird. Jedes Mitglied der Studierendenschaft kann vorgeschlagen werden.

Alle Infos zu den Kommissionen und wie ihr dabei sein könnt unter http://goo.gl/mQCbN

Auf unserer Seite findet ihr auch neue Anträge, die sich sich mit einer Änderung der Maluspunkteregelung, der Verbesserung der Verteilung von Klausuren innerhalb der Prüfungsphase und der Einführung einer verpflichtenden Lehrveranstaltungsevaluation befassen.

Wir laden Euch alle am kommenden Dienstag, den 15.05.2012 um 18:30 Uhr zu unserem nächsten hochschulöffentlichen Vortreffen in den Senatssaal ein.
Gerne könnt ihr uns auch eine E-Mail mit Fragen oder Feedback an schicken.

Viele Grüße,
eure Liste „Leuphana gemeinsam gestalten

Oliver Engelken & Levi Yosef
-studentische Senatoren-

Stellungnahme zu den Vorwürfen aus der Mail von Liste AKUT

Hallo liebe Studierende,

ihr habt gestern Mittag eine Mail von der Liste AKUT  bekommen, in der sie unserer Senatsliste „Leuphana gemeinsam gestalten“ vorwirft wir würden die Studierenden, die nicht auf unserer Liste kandidieren nicht in die Besetzung der Senatskommissionen einbeziehen. Normalerweise würden wir gerne auf „Diskussionen“ über Listserver verzichten und hätten uns sehr gefreut, wenn Frau Steinert uns erst einmal direkt angesprochen hätte. Jedoch möchten bzw. müssen wir auf die Anschuldigungen reagieren.

Die Darstellung in der Mail von der Liste AKUT  ist völlig aus der Luft gegriffen. Wir bemühen uns seit unserer Gründung um größtmögliche Transparenz. Aus diesem Grund haben wir alle Dekanate, sowie den AStA gebeten eine Mail zu versenden, in der wir Euch einladen für einen Platz in den Senatskommissionen zu kandidieren. Leider hat z.B. der AstA es abgelehnt diese über ihren Verteiler zu schicken. Wir können nur immer wieder darum bitten unsere Mails zu versenden, ob dies tatsächlich passiert liegt leider nicht in unserer Hand.

Wir laden selbstverständlich alle Studierenden ein sich für die Kommissionen unter www.leuphana-gemeinsam-gestalten.de zu bewerben.

Die Liste AKUT wirft uns des Weiteren vor, dass wir mit unserem Bewerbungsschreiben eine Hürde für Euch aufstellen würden. Ziel des Bewerbungsbogens ist es nicht Euch abzuschrecken. Viel mehr haben die Senatskommission, welche nahezu komplett von der Senatsliste Eine-Uni-für-Alle besetzt waren, in der letzten Amtsperiode wenig bis gar nicht getagt. Diesen Zustand haben wir bereits in der ersten Senatssitzung am 18. April angesprochen. Unser Ziel ist es jede Kommission mit engagierten Studierenden zu besetzen, die notfalls auch eigenständig „Druck“ machen damit eine Kommission auch tagt und nicht wie in der Periode unter Eine-Uni-für-Alle untätig ist. Die Darstellung dass beim letzten Mal auf die kleinen Listen eingegangen wurde ist so nicht korrekt. Die „kleine“ Liste der Fachschaft hatte die Liste Eine-Uni-für-Alle angesprochen. AKUT als neue kleine Liste, hat zu diesem Thema leider zu keinem Zeitpunkt versucht mit uns Kontakt aufzunehmen.

Als letzten Punkt wird uns vorgeworfen, dass wir die Bewerber bitten zu den Vortreffen unsere Senatsliste (immer Dienstag um 18:30 Uhr vor einer Senatssitzung) zu kommen. Diese Kritik hat uns am meisten überrascht, denn dieses Vorgehen sichert Euch Studierenden die bestmögliche Transparenz zu. Durch die Anwesenheit der Kommissionsmitglieder wird sichergestellt, dass jedes Mitglied einer Senatskommission allen Studierenden in dem hochschulöffentlichen Vortreffen aus den Kommissionen berichten kann. Dies dient also Eurer Information aus erster Hand. Es handelt sich hier also um ein deutlich transparenteres Vorgehen als es von der ehemaligen Senatsliste von Frau Steinert praktiziert wurde. Das zeigt warum das „traditionelle“ Vorgehen, dass Frau Steinert beschreibt von uns anders gehandhabt wird, da es unseren Ansprüchen z.B. an Transparenz für die gesamte Studierendenschaft nicht genügt hat.
Wir hoffen wir konnten die von Frau Steinert falsch dargestellten Punkte richtig stellen und würden uns auch sehr freuen, wenn wir viele Bewerbungen von Euch für die Senatskommission bekommen.

Alle Infos zu den Kommissionen und wie ihr dabei sein könnt unter http://goo.gl/mQCbN

Darüber hinaus habt ihr die Möglichkeit an unserer aktuellen Umfrage unter http://goo.gl/bNEJN teilzunehmen.

Auf unserer Seite findet ihr auch neue Anträge, die sich sich mit einer Änderung der Maluspunkteregelung, der Verbesserung der Verteilung von Klausuren innerhalb der Prüfungsphase und der Einführung einer verpflichtenden Lehrveranstaltungsevaluation befassen.

Alle Anträge zielen darauf ab, die Lehre und das Studium an unserer Universität weiter zu verbessern. Wir hoffen, dass Ihr die Anträge ebenso sinnvoll und wichtig findet, wie wir es tun. In alle Anträge sind auch Erkentnisse aus dem aktuellen Stand unserer aktuellen Umfrage eingegangen. Gerne könnt Ihr noch weiter an dieser teilnehmen und uns eure Meinungen und Anregen mitteilen.

Gerne könnt ihr uns auch eine E-Mail mit eurem Feedback an schicken.
Ihr findet auf unserer Webseite auch unsere Anträge aus dem April (Einrichtung der Senatskomission Studium und Lehre und Einführung einer „Klausurenvorbereitungswoche“, hier Änderung des akademischen Kalenders).

Wir freuen uns darauf, mit Euch allen, egal aus welcher Fakultät oder welchem Studiengang zusammen zu arbeiten.

Eure Senatsliste
LEUPHANA gemeinsam gestalten

Neue Anträge (Mai 2012) zur weiteren Verbesserung des Studiums an der Leuphana

Wir haben soeben drei neue Anträge auf unserer Webseite hochgeladen. Diese werden wir auch in den Senat einbringen.

Die drei neuen Anträge befassen sich mit einer Änderung der Maluspunkteregelung, der Verbesserung der Verteilung von Klausuren innerhalb der Prüfungsphase und der Einführung einer verpflichtenden Lehrveranstaltungsevaluation.

Alle Anträge zielen darauf ab, die Lehre und das Studium an unserer Universität weiter zu verbessern. Wir hoffen, dass Ihr die Anträge ebenso sinnvoll und wichtig findet, wie wir es tun. In alle Anträge sind auch Erkentnisse aus dem aktuellen Stand unserer aktuellen Umfrage eingegangen. Gerne könnt Ihr noch weiter an dieser teilnehmen und uns eure Meinungen und Anregen mitteilen.

Gerne könnt ihr uns auch eine E-Mail mit eurem Feedback an schicken, oder hier direkt kommentieren.

Ihr findet auf unserer Webseite auch unsere Anträge aus dem April (Einrichtung der Senatskomission Studium und Lehre und Einführung einer „Klausurenvorbereitungswoche“, hier Änderung des akademischen Kalenders).

Viele Grüße

Eure Senatsliste „Leuphana gemeinsam gestalten!“

Neues Präsidium gewählt und ernannt

Leider konnten wir aus dem vertraulichen Teil der letzten Senatssitzung (bisher) nicht berichten. Seid heute Nachmittag ist es jedoch öffentlich. In der letzten Senatssitzung hat der Senat mit großer Mehrheit ein komplettes neues Präsidium gewählt. Neben Herrn Spoun als Präsident und Herrn Keller als hauptamtlicher Vizepräsident wurden  im vertraulichen Teil drei nebenberufliche Vizepräsidenten gewählt.

Wir freuen uns sehr, auf diesem Wege noch einmal Frau Söntgen, Herrn Reihlen und Herrn Funk  zu Ihrer Wahl gratulieren zu können.

Viele Grüße

Eure Liste „Leuphana gemeinsam gestalten“

Hier ein Auszug aus der heutigen  E-Mail von Präsident Spoun:

„Der Stiftungsrat hat in seiner Sitzung am 27. April 2012 über die Zusammensetzung des neuen Präsidiums entschieden. Der Senat hatte zuvor in seiner Sitzung am 18. April 2012 mit sehr großer Mehrheit den Vorschlag des Präsidenten für die drei nebenberuflichen Präsidiumsmitglieder bestätigt. Durch den Stiftungsrat wurden jetzt Frau Prof. Dr. Beate Söntgen als Vizepräsidentin sowie Herr Prof. Dr. Markus Reihlen und Herr Prof. Dr. Burkhardt Funk als Vizepräsidenten für die vierjährige Amtszeit vom 1. Mai 2012 bis 30. April 2016 bestellt.

Prof. Dr. Beate Söntgen ist seit 2011 Professorin für Kunstgeschichte an der Leuphana Universität. Sie bringt Erfahrungen aus verschiedenen Universitäten wie Braunschweig, Basel und Bochum ein.

Prof. Dr. Markus Reihlen wurde 2009 als Professor für Strategisches Management an die Leuphana Universität berufen. Er leitet den englischsprachigen MBA Studiengang „Strategic Management“ der Professional School und hat diesen maßgeblich mit aufgebaut. Seit 2010 ist Prof. Reihlen Studiendekan in der Fakultät Wirtschaftswissenschaften für den Bereich der Graduate School und war hier u.a. verantwortlich für die Neukonzeption des Masterstudienprogramms „Management & Entrepreneurship“.

Prof. Dr. Burkhardt Funk gehört bereits seit 2010 dem Präsidium an. Er lehrt seit 2003 Wirtschaftsinformatik zuerst an der FH Nordostniedersachsen und seit 2005 an der Leuphana Universität Lüneburg. Zuvor war er nach seiner Promotion an der Bergischen Universität Wuppertal in einer Unternehmensberatung tätig und Gründer der Parklane Internet AG.“

Umfrage/Besetzung Senatskommissionen -jetzt mitmachen-

Liebe Kommilitonen_innen,

eure neue große studentische Senatsliste „Leuphana gemeinsam gestalten“ setzt sich im Senat für eure Interessen ein. Wir versuchen alle Studierenden an unserer Arbeit teilhaben zu lassen, zum Beispiel durch öffentliche Vortreffen zu jeder Sitzung, Berichte über die Senatssitzung sowie unsere Aktivitäten. Um euch direkt zu beteiligen findet ihr unsere neuste Umfrage zum aktuellen Stimmungsbild an der Leuphana hier. Bitte nehmt zahlreich an der Umfrage teil.

Zur Unterstützung und Vorbereitung der Arbeit werden in der kommenden Senatssitzung die  Kommissionen neu besetzt. Die Kommissionen werden von allen Statusgruppen der Universität gestellt. Die Studierenden entsenden in jede Kommission ein studentisches Mitglied, das durch die studentischen Senatsmitglieder vorgeschlagen wird. Jedes Mitglied der Studierendenschaft kann vorgeschlagen werden.

Folgende Kommissionen müssen neu besetzt werden:

  • Kommission für Forschung
  • Kommission für Wissenstransfer und wissenschaftliche Weiterbildung
  • Kommission für Entwicklungs- und Wirtschaftsplanung
  • Kommission für den wissenschaftlichen Nachwuchs
  • Kommission für internationale Angelegenheiten
  • Kommission für Informations- und Kommunikationstechnik
  • Bibliothekskommission
  • Kommission für Gleichstellung

Die Liste „Leuphana gemeinsam gestalten“ setzt sich im Senat dafür ein, dass darüber hinaus eine weitere Kommission eingerichtet wird, die sich mit Themen rund um Studium und Lehre befassen wird. Die neue Kommission soll sich beispielsweise um Qualitätsentwicklung in der Lehre kümmern. Weitere Informationen hierzu findet ihr auch hier.

Neben den Senatskommissionen soll auch die Studienkommission „Leuphana-Semester und Komplementärstudium“ neu besetzt werden.

Wenn ihr Interesse habt euch für die Leuphana in einer Kommission einzusetzen, dann füllt den Bewerbungsbogen aus und schickt ihn per E-Mail an "> und kommt am 15.05.2012 um 18:30 zu unserem Vortreffen. Den Bewerbungsbogen findet ihr hier

Viele Grüße,

eure Liste „Leuphana gemeinsam gestalten“

Ergebnis der Senatssitzung vom 18.04.2012

In der Senatssitzung am 18.04 wurde auf Vorschlag des Stiftungsratsvorsitzenden Volker Meyer-Guckel über die Verlängerung der Amtszeit von Sascha Spoun und Holm Keller abgestimmt. Mit dem Ergebnis von 15 zu 4 und 12 zu 7 Stimmen wurden sowohl Sascha Spoun als auch Holm Keller für eine Amtszeit von weiteren acht Jahren wiedergewählt.

Über das Ergebnis freuen wir uns sehr und sind nun äusserst froh, sowohl Rechtssicherheit sowie die benötigte Stabilität im Präsidium zu haben damit die erfolgreiche Arbeit des Führungsduos Spoun und Keller fortgeführt werden kann und sich die Leuphana weiter positiv entwickeln kann.

Die Sitzung wurde durch eine anonyme Bombendrohung für das Gebäude 10 auf dem Unicampus unterbrochen. Wir verurteilen dieses Vorgehen, der Zuhilfenahme von militanten Drohungen scharf und hoffen dass die Verantwortlichen schnell identifiziert werden können und die Angelegenheit aufgeklärt werden kann.

Euer Team der Liste „Leuphana gemeinsam gestalten“

 

 

 

Neuer Antrag: Einrichtung der Senatskomission Studium und Lehre

Wir haben einen Antrag zur Einrichtung der Senatskomission Studium und Lehre eingereicht.

Bezüglich des TOP 4 „Einrichtung von Senatskommissionen gem. § 15 Abs. 1 der Grundordnung: Verständigung über die Bildung und die Zusammensetzung“ der 72. Sitzung des Senats bitten wir den Senat die Einrichtung der im Anhang beschriebenen Senatskommission zu diskutieren.

Alle von uns gestellten Anträge findet ihr hier.